Hotline 089-380 128-370 . Call Back

Singapur,

Drahtlosnetzwerkabdeckung für 250 Meeting-Räume und rund 45.000 Personen


 aeroaccess installiert WLAN-Standard 802.11ac im Marina Bay Sands Hotel in Singapur

Ismaning – Kürzlich rüstete das deutsche IT-Systemhaus aeroaccess das fünf Etagen umfassende Ausstellungs- und Konferenzzentrum des Marina Bay Sands Hotels in Singapur mit einer Wireless LAN-Installation auf Basis des neuen 802.11ac-Standards aus. Damit verfügen die 250 Meeting-Räume, die Platz für bis zu 45.000 Teilnehmer bieten, nun über hochperformante Drahtlosverbindungen. Über eine gesicherte Verbindung loggen sich die Teilnehmer direkt im eigenen Unternehmensnetzwerk ein.
Das Fünf-Sterne-Hotel Marina Bay Sands in Singapur beeindruckt Besucher nicht nur mit seiner außergewöhnlichen Bauweise, bei der die drei Hoteltürme auf rund 190 Meter Höhe einen Dachgarten inklusive Pool tragen. Der Komplex umfasst zudem ein Kasino, ein Einkaufszentrum sowie ein großes Konferenz- und Ausstellungszentrum. Die Räume des „Sands Expo & Convention Centre“ buchen meist ausschließlich internationale Unternehmen. Um den Gästen ein sicheres sowie schnelles WLAN mit aktuellen Sicherheitsstandards zur Verfügung stellen zu können, entschlossen sich die Verantwortlichen zu einer Neuinstallation des Drahtlosnetzwerks. Sie beauftragten damit das Systemhaus aeroaccess, das auf Grund der internationalen und technischen Erfahrung überzeugte.

Über VPN ins Firmennetzwerk
Der kompletten Installation liegt der aktuelle WLAN-Standard 802.11ac zu Grunde. Er ermöglicht eine erhöhte Übertragungsrate im Gigabit-Bereich durch breitere Übertragungskanäle mit bis zu 160MHz. Zur Ausleuchtung des Ausstellungs- und Konferenzzentrums montierte das aeroaccess-Team in den Hallen, Büros und Meeting-Räumen Access Points (APs). Sie bauen über eine dedizierte Internetleitung eine gesicherte VPN(Virtual Private Network)-Verbindung in das Rechenzentrum des jeweiligen Unternehmens auf. Erst dort wird der Datenverkehr entschlüsselt und ins Unternehmensnetzwerk geleitet.

„Über unser WLAN-System können die Gäste des Marina Bay Sands ohne Einschränkungen so angenehm und mit optimaler Performance arbeiten, als wären sie im Netzwerks ihres eigenen Unternehmens angemeldet“, kommentiert Thomas Rödel, Geschäftsführer der aeroaccess GmbH. „Wir freuen uns, dass sich die Verantwortlichen bei Marina Bay Sands für aeroaccess entschieden haben. Zahlreiche internationale Projekte verschiedener Größenordnungen unterstreichen unsere Erfahrung im Bereich WLAN und Gäste-Management.“

Weitere Informationen zu technischen Anwendungen und Infrastrukturlösungen sind auf der aeroaccess-Website zusammengestellt.

Pressemitteilung als pdf >>

Über aeroaccess:
Das 2008 gegründete und in Ismaning ansässige Unternehmen aeroaccess ist ein mittelständisches, inhabergeführtes, technik- und dienstleistungsorientiertes Systemhaus für mobile Kommunikation. Das Unternehmen ist auf die Planung, Implementierung und das Management mobiler Kommunikations- und Netzumgebungen spezialisiert. Kunden haben die Möglichkeit, innovative und rentable Geschäftsmodelle zu entwickeln – auf Wunsch auch ohne den Einsatz eigener Ressourcen. aeroaccess plant, realisiert und betreut zukunftsorientierte mobile Netzwerkumgebungen: von richtungsweisenden Umgebungen für die Online­zusammenarbeit bis zur Unterstützung mobiler und somit flexibler Mitarbeiter. aeroaccess hat außerdem Mitarbeiter in Fernost und China; insgesamt werden mehr als 300.000 User in 122 Ländern bei der Arbeit mit mobilen Lösungen unterstützt. Kunden können zudem auf den hauseigenen Support von aeroaccess zurückgreifen. Mehr unter www.aeroaccess.de.

Weitere Informationen:

aeroaccess GmbH
Klenzestr. 1
D-85737 Ismaning
Tel: 089 - 380 128 370
Web: www.aeroaccess.de

Ansprechpartner:
Thomas Rödel
E-Mail: info@aeroaccess.de


PR-Agentur:
Sprengel & Partner GmbH
Nisterstraße 3
D-56472 Nisterau
www.sprengel-pr.com

Ansprechpartner:
Marius Schenkelberg
Tel.: +49 (0)26 61-91 26 0-0
Fax: +49 (0)26 61-91 26 0-29
E-Mail: ms@sprengel.pr.com

Das Fünf-Sterne-Hotel Marina Bay Sands in Singapur beeindruckt Besucher nicht nur mit seiner außergewöhnlichen Bauweise, bei der die drei Hoteltürme auf rund 190 Meter Höhe einen Dachgarten inklusive Pool tragen. Der Komplex umfasst zudem ein Kasino, ein Einkaufszentrum sowie ein großes Konferenz- und Ausstellungszentrum. Die Räume des „Sands Expo & Convention Centre“ buchen meist ausschließlich internationale Unternehmen. Um den Gästen ein sicheres sowie schnelles WLAN mit aktuellen Sicherheitsstandards zur Verfügung stellen zu können, entschlossen sich die Verantwortlichen zu einer Neuinstallation des Drahtlosnetzwerks. Sie beauftragten damit das Systemhaus aeroaccess, das auf Grund der internationalen und technischen Erfahrung überzeugte.

Über VPN ins Firmennetzwerk
Der kompletten Installation liegt der aktuelle WLAN-Standard 802.11ac zu Grunde. Er ermöglicht eine erhöhte Übertragungsrate im Gigabit-Bereich durch breitere Übertragungskanäle mit bis zu 160MHz. Zur Ausleuchtung des Ausstellungs- und Konferenzzentrums montierte das aeroaccess-Team in den Hallen, Büros und Meeting-Räumen Access Points (APs). Sie bauen über eine dedizierte Internetleitung eine gesicherte VPN(Virtual Private Network)-Verbindung in das Rechenzentrum des jeweiligen Unternehmens auf. Erst dort wird der Datenverkehr entschlüsselt und ins Unternehmensnetzwerk geleitet.

„Über unser WLAN-System können die Gäste des Marina Bay Sands ohne Einschränkungen so angenehm und mit optimaler Performance arbeiten, als wären sie im Netzwerks ihres eigenen Unternehmens angemeldet“, kommentiert Thomas Rödel, Geschäftsführer der aeroaccess GmbH. „Wir freuen uns, dass sich die Verantwortlichen bei Marina Bay Sands für aeroaccess entschieden haben. Zahlreiche internationale Projekte verschiedener Größenordnungen unterstreichen unsere Erfahrung im Bereich WLAN und Gäste-Management.“

Weitere Informationen zu technischen Anwendungen und Infrastrukturlösungen sind auf der aeroaccess-Website zusammengestellt.

Pressemitteilung als pdf >>

Über aeroaccess:
Das 2008 gegründete und in Ismaning ansässige Unternehmen aeroaccess ist ein mittelständisches, inhabergeführtes, technik- und dienstleistungsorientiertes Systemhaus für mobile Kommunikation. Das Unternehmen ist auf die Planung, Implementierung und das Management mobiler Kommunikations- und Netzumgebungen spezialisiert. Kunden haben die Möglichkeit, innovative und rentable Geschäftsmodelle zu entwickeln – auf Wunsch auch ohne den Einsatz eigener Ressourcen. aeroaccess plant, realisiert und betreut zukunftsorientierte mobile Netzwerkumgebungen: von richtungsweisenden Umgebungen für die Online­zusammenarbeit bis zur Unterstützung mobiler und somit flexibler Mitarbeiter. aeroaccess hat außerdem Mitarbeiter in Fernost und China; insgesamt werden mehr als 300.000 User in 122 Ländern bei der Arbeit mit mobilen Lösungen unterstützt. Kunden können zudem auf den hauseigenen Support von aeroaccess zurückgreifen. Mehr unter www.aeroaccess.de.

Weitere Informationen:

aeroaccess GmbH
Klenzestr. 1
D-85737 Ismaning
Tel: 089 - 380 128 370
Web: www.aeroaccess.de

Ansprechpartner:
Thomas Rödel
E-Mail: info@aeroaccess.de


PR-Agentur:
Sprengel & Partner GmbH
Nisterstraße 3
D-56472 Nisterau
www.sprengel-pr.com

Ansprechpartner:
Marius Schenkelberg
Tel.: +49 (0)26 61-91 26 0-0
Fax: +49 (0)26 61-91 26 0-29
E-Mail: ms@sprengel.pr.com


zurück